Goethe besuchte mehrfach den Harz rund um Mandelholz

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

>> jetzt Buchen

 

Auf Goethes Spuren

 

Lernen Sie auf Goethes Spuren den Harz kennen

Goethe war 3 mal im Harz und wanderte, bzw. erkundete den damaligen Harz.


Da die Ziele seiner Wanderungen bekannt sind, ist leicht zu erraten, dass er auch in Mandelholz vorbei gekommen ist, denn der Weg Richtung Königshütte, Rübeland führte damals nur durch das Tal der Kalten Bode.

 

Dabei besichtigte er auch die Baumannshöhle in Rübeland, bei uns in der Nähe. So schrieb er an Charlotte von Stein: „... noch einen sehr schönen Tag gehabt um nach der Baumannshöhle zu fahren, die Marmorbrüche und Mühle im Rübeland zu begehen. ...“

 

Also, entdecken Sie den Harz auf Goethes spuren.

 

Goethe war der berühmteste Harzbesucher seiner und bestimmt auch unserer Zeit.
Heute finden wir viele Gedenktafeln, die an seine Harzreisen erinnern. In seinen Schriften zu den Harzreisen und in etlichen Briefen können wir noch heute seine Wege nachvollziehen. Goethe bestieg unter anderem drei Mal den Brocken, dessen Besteigung damals eher einem Abenteuer glich.
Seinen Aufstieg kann man noch heute auf dem Goehteweg nachempfinden. Auch war er nur in Einzelbegleitung zum Brocken unterwegs und zu Fuß. Die Harzer Schmalspurbahn brachte noch keine Touristen auf den Brocken, dieser war wild und schwer zugänglich. Er war also relativ allein, was heute auf dem Brocken schwer nachvollziehbar ist.

 

Er war damals kein Tourist, wie man es heute kennt, sondern ein Forschungsreisender, der sich auf seiner Reise mit der Geologie und dem Bergbau des Harzes beschäftigte.

 

Viele der Ausflüge, Wanderungen und Ziel sind heute noch nachvollziehbar, also machen Sie sich auf den Weg in „Goethes Spuren“.

 

Ziele waren unter anderen:

  • Der Brocken mit Hexenaltar und Teufelskanzel
  • Schnarcherklippen bei Elend
  • Ahrendsklippen
  • Königsburg  Königshütte
  • Baumannshöhle Rübeland
  • Heutige Talsperre Wendefurth
  • Bodetal bei Thale – Rosstrappe
  • Burgruine Regenstein
  • ...

Doch wir lassen Sie damit nicht allein, im Angebot enthalten ein Heft der Harzer Wandernadel, mit allen Details für Ihre Ausflüge und den auf dem Weg liegenden Stempelstellen und einer Wanderkarte.

 

 

 

 

 

Harzer Wandernadel auf Goethes Spuren

 

 

Leistungen

 

  • 3 x Übernachtungen
  • 3 x Frühstück
  • 3 x 3 Gang- Menü am Abend
  • 1x Stempelheft „Goethe im Harz“
  • 1x Wanderkarte
  • 1 x Mineralwasser und Rotwein im Zimmer
  • Nutzung des Wellnesshauses, inklusive Sauna, Dampfsauna und Whirlpool
  • Bereitstellung von Bademänteln
  • W-LAN
  • Parkplatz

Fahrt zum Ort, Eintrittskarten und eventuelle Führungen sind nicht im Preis enthalten.

 

 

 

Oberharz Wanderrucksack Harzer Hexenstieg

 

Der Mandelhölzer Wanderrucksack ist Transportmittel für Wegzehrung und Informationsmaterial für Ihre Wanderung im Oberharz.

Unsere Gäste bekommen ihn pro Zimmer für das gebuchte Arrangement.

 

 

 

 

Reisedauer insgesamt 4 Tage / 3 Übernachtungen

2 Personen im Doppelzimmer: 412,00 €
1 Person im Einzelzimmer: 271,00 €
Verlängerungstag: DZ 95,00 € / EZ 65,00 €

 

Preise zzgl. der aktuellen Kurtaxe, damit kostenfreie Nutzung des Nahverkehrs in Landkreis Harz und weitere Vergünstigungen.

 

>> jetzt Buchen

 

pdf download

 

ACHTUNG: Bei mobilen Geräten wird der Download nicht angezeigt, sondern in den Geräteordner Downloads geladen, bitte dort anschauen.